Tobias Gutmann

Tobias Gutmann

 

E-Mail: tgutmann(at)uni-bonn.de

Postadresse: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Graduiertenkolleg 1878, Lennéstr. 1, D-53113 Bonn

 

 

Curriculum Vitae

Studium

2013 – 2017 Doktorand im Graduiertenkolleg 1878 „Archäologie vormoderner Wirtschaftsräume“
2013 M.A. Ägyptologie an der Freien Universität Berlin Masterarbeit: Nekropolen- und Siedlungsstrukturen im Unteren Niltal bis zum Ende des Mittleren Reichs (Betreuer: Prof. Dr. S. J. Seidlmayer, Jun.-Prof. Dr. J. Rowland)
2010 B.A. Altertumswissenschaften (Kernfach: Ägyptologie) an der Freien Universität BerlinBachelorarbeit: Die Königsgräber von El-Târif (Betreuer: Prof. Dr. S. J. Seidlmayer, Prof. Dr. J. Kahl)

Grabungstätigkeit

2013 Tätigkeit als Grabungstechniker und Archäologe bei baubegleitenden Maßnahmen (Bolfrashaus/FFO, Lebus, Altlandsberg) der Firma archaeofakt (Leitung: Dr. K.-U. Uschmann, G. Döhner M.A.)
2012 Teilnahme an der Grabung der Freien Universität Berlin und des Centre National de la Recherche Scientifique im Ramesseum (Leitung: Prof. Dr. J. Kahl, Dr. B. Lurson, Dr. C. Leblanc)
2007-2012 Teilnahme an den Grabungen der Freien Universität Berlin und des Deutschen Archäologischen Instituts Abteilung Kairo in Dahschur (Leitung: Prof. S. J. Seidlmayer, Dr. des. N. Alexanian, D. Blaschta M.A.)
2007-2010 Teilnahme an den epigraphischen Kampagnen der Freien Universität Berlin und des Deutschen Archäologischen Instituts Abteilung Kairo in Aswân (Leitung: Prof. Dr. S. J. Seidlmayer, L. Borrmann M.A.)

Forschungsinteressen

  • Landschaftsarchäologie
  • Computergestützte Analysen in der Archäologie (GIS, Statistik, usw.)
  • Lesbarkeit von Inschriften
  • Methodik der Archäologie

Dissertationsprojekt

Ägyptische Ressourcengewinnung als wirtschaftsarchäologisches Problem

Betreuer: Prof. Dr. R. Bußmann,  Prof. Dr. A. Zimmermann