Susanne Reichert

Reichert_SusanneE-Mail: susanne.reichert(at)uni-bonn.de

Telefon: +49 (0) 228/73-6378

Dienstsitz: Abt. für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie Bonn, Regina-Pacis-Weg 7

Postanschrift: Universität Bonn, Graduiertenkolleg 1878, Lennéstr. 1, D-53113 Bonn

 

Curriculum Vitae

seit 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt Prof. Jan Bemmann, SFB 1167 „Macht und Herrschaft – Vormoderne Konfigurationen in transkultureller Perspektive“, Universität Bonn
2013 – 2016 Doktorandin im DFG Graduiertenkolleg 1878 ‘Archäologie vormoderner Wirtschaftsräume’ (Universität Bonn und Köln)
2011 – 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie der Universität Bonn, Publikationsvorbereitungen des BMBF-Verbundprojektes „Geoarchäologie in der Steppe – Zur Rekonstruktion von Kulturlandschaften im Orchon-Tal, Zentrale Mongolei“ sowie Mitarbeit in weiteren Mongolei-Projekten
2011 – 2013
Forschungsaufenthalt in Ulaanbaatar, Mongolei, für Dissertationsvorhaben: „Untersuchungen zu Handel und Handwerk in der altmongolischen Hauptstadt Karakorum“, jeweils gefördert durch DAAD-Doktorandenstipendium
2008 – 2011 Studentische Hilfskraft (seit Dez. 2010 als Wissenschaftliche Hilfskraft) in der Bibliothek des Instituts für Archäologie und Kunstgeschichte Universität Bonn, Abteilung Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie sowie redaktionelle Tätigkeit
2003 – 2010 Studium der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie, Mittleren und neueren Geschichte und Neueren englischen Literaturwissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und University of Sheffield, England. Neben dem Studium Ausgrabungen und Teilnahme an Projekten im Rheinland, in Ungarn und in der Mongolei. Abschluss Magister mit dem Thema: „Die frühesten Kirchen und frühmittelalterlichen Gräberfelder von Inden-Pier, Kr. Düren“

Publikationen

 

Monographien

  • S. Reichert, Die frühesten Kirchen und frühmittelalterlichen Gräberfelder von Inden-Pier, Kr. Düren. Bonner Beiträge 14 (Bonn 2012).

Artikel

  • Ch. Grützner/J. Bemmann/J. Berking/M. Frechen/R. Klinger/N. Klitzsch/S. Linzen/M. Oczipka/H. Piezonka/S. Reichert/M. Schneider/B. Schütt, Improving archaeological site-analysis: A rampart in the middle Orkhon Valley investigated with combined geoscience techniques. Journal of Geophysics and Engineering 9, 2012, 70–80.
  • J. Bemmann/E. Lehndorff/R. Klinger/S. Linzen/Lk. Munkhbayar/M. Oczipka/H. Piezonka/S. Reichert, Biomarkers in archaeology. Land use around the Uyghur capital Karabalgasun, Orkhon Valley, Mongolia. Prähistorische Zeitschrift 89, 2014, 337–370.
  • J.-S. Park/S. Reichert, Technological tradition of the Mongol Empire as inferred from bloomery and cast iron objects excavated in Karakorum. Journal of Archaeological Science 53, 2015, 49–60.

 

Dissertationsprojekt

Untersuchungen zu Handwerk und Handel in der altmongolischen Hauptstadt Karakorum

Betreuer: Prof. Dr. Jan Bemmann, Prof. Dr. Bethany Walker