Marthe Gundelach

Gundelach_MartheE-Mail: Marthe.Gundelach(at)gmx.de

 

 

 

 

Lebenslauf

Studium

2013 Abschluss als Magistra Artium im Fach Ur- und Frühgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel mit der Arbeit  „Die Mahlsteine der spätneolithischen Siedlung Okolište (Bosnien und Herzegowina): Von der Klassifikation zur sozialarchäologischen Aus­sage“
2011 – 2013 CAU Kiel, Studium der Ur- und Frühgeschichte (HF), Griechischen Philologie   (1.NF) und Klassischen Archäologie (2.NF) auf Magister
2006 – 2011 CAU Kiel, Studium der Klassischen Archäologie (HF), Griechischen Philologie (1.NF) und Ur- und Frühgeschichte (2.NF) auf Magister

Studienrelevante Tätigkeiten

seit 2013 Doktorandin im Graduiertenkolleg „Archäologie vormoderner Wirtschaftsräume“  der Universitäten Köln und Bonn
2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Ur- und Frühgeschichte der CAU Kiel, DFG-Schwerpunktprogramm 1400 „Frühe Monumentalität und soziale Differen­zierung“
2013 Wissenschaftliche Hilfskraft an der CAU Kiel, Graduiertenschule „Human development in landscapes“
2012 – 2013 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Ur- und Frühgeschichte der CAU Kiel bei Prof. J. Müller, Dr. M. Furholt und im DFG-Projekt „Spätneolithische Siedlungssysteme in Zentralbosnien“
2009 – 2012 Mitarbeit bei Ausgrabungen/Prospektionen des DFG SPP 1400 „Frühe Monu­mentalität und soziale Differenzierung“ an den trichterbecherzeitlichen Fundplätzen Olden­burg-Dannau LA77, Bad Oldesloe-Wolkenwehe LA154, Wangels LA505 und geomagneti­schen Prospektionen von Megalithgräber im Kreis Bad Oldesloe
2010 Mitarbeit bei einer geomagnetischen Prospektion im Umfeld von Limes-Kastellen in Bayern der CAU Kiel, Institut für Ur- und Frühgeschichte
2009 Wissenschaftliche Hilfskraft an der CAU Kiel, Institut für Klassische Altertumskunde, Klassische Archäologie
2008 Mitarbeit bei einer Sondage DFG-Projekt „Megalithlandschaft Altmark“, am u.a. neo­lithischen Siedlungsfundplatz Kathinkenburg

Forschungsinteressen

  • Neolithikum
  • Wirtschaftsarchäologie
  • Subsistenzstrategien
  • Steingeräte
  • Megalithik

Publikationen

  • In Vorbereitung: Die Mahlsteine der spätneolithischen Siedlung Okolište (Bosnien und Her­zegowina).

Dissertationsprojekt

Mahlsteine als Wirtschaftsfaktor in subsistenzbasierten Gesellschaften

Betreuer: Prof. Dr. Andreas Zimmermann, Prof. Dr. Martin Bentz